Home
CM&Basteleien
=> 1)Aerocool mod
=> 2) Max's PC- Mod
=> 3)Grakamod1
=> 4) Kaisermod
=> 5) HDD-mod
=> 6) Tastenkette
=> 7) Grakamod2
Galerie
Gästebuch
Vom Abfall zum old-School Casemod

Habe aus dem Müll noch ein altes Gehäuse geangelt, und dachte da machst du mal so nen richtigen old-School-Mod raus.

Als erstes habe ich den Mainboardschlitten ungedreht, damit ich das Mainboard kopfüber im Case habe und ich das Fenster in die rechte Seitenwand reinschneiden kann.


Mainboardschlitten und Rückwand rausbauen


Umdrehen und anpassen


Mit dem Mainboardschlitten wieder an das Case dran nieten.

__________________________________________
Nebenbei haeb ich auch gleich die 3,5"schächte um 90grad gedreht, damit man auch bei riesen Grafikkarten noch gut an die Festplatten drankommt. Draußen hat es geregnet, Boden ist noch leicht feucht, deshalb ist das Gehäuse so dreckig.


die gedrehten 3,5" Schächte

__________________________________________________________
Dann habe ich hinten 2 Blowholes für 80mm Lüfter reingesägt und Vorne für einen 80mm und einen 90mm Lüfter.




vorne,  zwei Lüfter rein



hinten, zwei wieder raus

Die Lüfter sind nur alte Teile die ich zum Nachmessen auf das Case gelegt habe, später sollen
schwarze Lüfter mit weißen LEDs ihren Dienst tun.

_______________________________________________________
Mit der Stichsäge habe ich auch Löcher in die Front gesägt, zwei "Plastikrohre" eingesetzt  und angefangen alles zu verspachteln (mit Billigspachtel).
Tipp: die original Coca Colaflaschen haben 90mm (1,5liter) und 80mm (1liter) Durchmesser, perfekt für Blowholes!
Wenn die Masse getrocknet ist, bessere ich ein paar stellen noch aus, vollende ein paar Formen, was auf Grund der weichen Konsistenz nicht ganz möglich war und dann wird alles glatt geschliffen und versiegelt.



Die beiden Löcher, gespachtelt



muss halt noch geschliffen werden

______________________________________________
Derm getrockneten Spachtel bin ich mit 40er und 60er Sandpapier zu Leibe grückt und nachdem alles Grobe entfernt war, und bis auf kleine Dellen und Löcher die vollendete Form rauskam, habe ich alles mit Epoxyharz versiegelt, welches wesentlich härter (und teurer) ist als die Spachtelmasse davor. Darüber werde ich noch mit 120er und 200er Schleifpapier gehen, um eine glatte Oberfläche zu erhalten, welche ich dann lackieren kann.


eine Tube für das Harz und eine Tube für den Härter



glänzt schön, die Macken sind eigendlich überdeckt, nur das Epoxyharz ist 100% transparent, wodurch man noch alles darunter sehen kann.

das epoxyharz habe ich dann auchnochmal geschliffen, feiner, aber manche macken sind auch jetzt noch nicht draußen, da werde ich nochmal nen paar tropfen reingeben müssen.


Mal mit PC dahinter

____________________________________________
fast jeder Casemod hat ein Windowkit, dieser hier sollte natürlich auch eines bekommen. Aumessen, aufzeichnen, aussägen.
Die Kanten müssen jetzt noch ordentlich gemacht werden, da ich wenn möglich auf Kantenschutz diesmal verzichten möchte.
Abgeklebt zum Schutz vor Kratzern habe ich diesmal nicht, da der alte beige Lack eh abgeschliffen wird.



einzeichnen...



...und aussägen

hier nochmal ein Bild des Kompletten PCs auf aktuellem Stand, allerdings habe ich die Laufwerkklappe vergessen dran zu machen:


sieht ja schon ganz gut aus.
____________________________________________________

So, heute ein Paket angekommen. Aquatuning hat mich mit ein paar Teilen unterstützt, noch mal nen herzliches Dankeschön. Kan es kaum erwarten, bis die Roharbeiten fertig sind und das Zeug eingesetzt werden darf.


Der Weihnachtsmann ist ja früh drann


off-topic:
Die wakü hat schoneinmal ein neues zuhause bekommen, allerdings noch in einem anderen Gehäuse, da dieses sehr langwierig ist und ich nur in kleinen Schritten fortkomme.
Dauer des Wakü-Einbaus: 8 Stunden mit Öffnung für Radi-blowholes, neuen Röhren und neuem Kabelmanagement.
mal nen paar kleine Bilder



CPU-Waterblock



der  Kreislauf....jaja, ich weiß, die Graka kommt noch



der Ausgleichsbehälter außerhalb des Gehäuses
_________________________________________________________

Soo, kleines Update, hab die letzten kleinen macken in der Front ausgebessert und schon grundiert:







=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
by Steffen W.